Edwin Jeans im Jeanswerk St. Gallen kaufen

Die Marke wurde 1947 in Japan gegründet und erlangte sehr schnell hohe Bekanntheit für seine ganz besonders qualitativ hochwertigen Jeans. Der Gründer, Mister Tsunemi, hatte eine starke Leidenschaft für Jeans und da sie bis dahin noch nicht in Japan hergestellt wurden importierte er sie direkt aus den USA. Er importierte aber nicht einfach neue Jeans, sondern alte und gebrauchte, welche dann gereinigt bzw. repariert und anschliessend an die japanischen Jeansfans weiterverkauft wurden. Ab 1951 war Denim auch in Japan erhältlich, jedoch in weitaus schlechterer Qualität als die aus Amerika. Also begann Edwin seine eigene Jeans zu kreieren, die dem westlichen Standard entsprach. Der Firmenname setzte sich aus dem Namen Denim zusammen. Wobei die Buchstaben durcheinandergewürfelt und das M durch ein W ersetzt wurde. So wurde aus Denim = Edwin. 1970 war Edwin das erste Unternehmen weltweit, welches „old wash“ in sein Sortiment einbrachte. Der erste Used-Look war geboren. Und die 1980 entwickelte Stonewashed Technik sollte von da an wegweisend sein für die gesamte Jeansindustrie. Er war der Pionier der Jeansindustrie und auch heute produziert das Unternehmen, auf Grund seiner langjährigen Erfahrung, extrem hochwertige Jeans mit einer überdurchschnittlichen Lebenserwartung.

5 Gefundene Produkte